Wäre Thomas Edison ein guter Networker?

Thomas edison glühbirne.jpg
By Unknown photographer - National Archives and Records Administration Record Group 306, Records of the United States Information Agency (306-NT-279T-20) AMERICAN ORIGINALS https://www.archives.gov/exhibits/american_originals_iv/images/thomas_edison/thomas_edison.html, Public Domain, Link

Thomas Edison der Erfinder der Glühlampe wäre bei mir ein sehr gern gesehener Partner bei Platincoin. Ich erkläre auch gerne warum das so ist.

Thomas war ein Visionär zu seiner Zeit. Er konnte sich etwas vorstellen, was andere für unmöglich gehalten haben, weil sie es auch nicht verstanden haben.

Natürlich hat die Erfindung nicht sofort funktioniert. Hunderte, ja sogar tausende Fehlversuche hat er einstecken müssen.

Aber er hat nicht aufgegeben. Er hat weiter gemacht. Bis er sein Ziel erreicht hatte.

Wie war es ihm möglich, trotz so vieler Fehler, Rückschläge und Probleme?

Es war wohl seine Sichtweise auf die Dinge.

Er sagte zu einem Reporter: Das jeder Fehlversuch ihn näher an sein Ziel bringen würde, weil er eine Möglichkeit mehr entdeckte, wie es nicht funktioniert.

Und er sollte Recht behalten, heute nutzen wir alle sein Werk.

Doch was hat das jetzt mit mir und meiner heutigen Zeit zutun?

Wir befinden uns gerade in einer Zeit in der viele neue Dinge entstehen. Dinge die ähnlich wie die Glühbirne all unser Leben verändern wird. Genau gesagt ist es die Digitalisierung und im speziellen die digitalen Währungen wie Bitcoin und der Platincoin.

Genauso wie es zu Zeiten von Edison war, verstehen viele Menschen die neue Technologie und Chance hinter dieser Entwicklung nicht. 
In diesem Fall sind Menschen die den Kauf von Coins empfehlen die Visionäre unserer Zeit.

Aber auch sie haben wie Edison mit Problemen und Rückschlägen zu kämpfen.Menschen denen sie die Chance erklären und nicht verstanden werden.

Die Situation ist komplett vergleichbar.

Platincoin ist ein Unternehmen, das die Zeichen der Zeit erkannt hat. Nicht nur das es will auch die Zukunft der digitalen Währungen insbesonder die der Coins als Zahlungsmittel neu gestalten. Eigene Wege gehen und das Thema Coins in die Mitte der Gesellschaft bringen.

Auch hier gibt es immer wieder neue Probleme und Rückschläge. 

Das hat Platincoin aber noch nicht davon abgehalten weiter zumachen und sein Ziel in die Realität um zusetzen.

Wie hat schon Einstein gesagt: Wenn du es dir vorstellen kannst, kannst du es auch erschaffen. Alle Dinge existieren 2 mal.

Genauso ergeht es vielen Partnern von Platincoin ebenfalls.
Sie bringen ihre Vision in die Welt und helfen hunderten oder sogar tausenden von Menschen dabei, die neue Zukunft zu verstehen und für ihren Vorteil zu nutzen.

Auch ihr Job ist nicht der einfachste, echt nicht. Woher ich das weiß, ich bin einer von ihnen.
Ich bin einer der vielen Platincoin Partner die das Thema digitale Währungen und insbesondere Coins, den Menschen näher bringen will.

Digitale Zahlungsmittel werden so oder so kommen, es läßt sich nicht mehr aufhalten.

Je eher sie mit dabei sind, sich zu diesem Thema informieren umso besser für sie.
Jetzt ist die Zeit in der sie dabei sein sollten.

Deshalb möchte ich ihnen hier eine Möglichkeit bieten sich über das Thema zu informieren.

Dazu habe ich ein sehr informatives Webinar zum Thema digitale Währungen und Coins für sie vorbereitet. Schauen sie es sich in Ruhe an und bilden sich ihre eigene Meinung.

Hier geht es direkt zum Webinar...

Nette Grüße
Heribert Maskow

PS: Warum ich gerne einen Thomas Edison als Partner bei Platincoin hätte?
Er war ein Mensch mit großen Visionen und Zielen. Er hat nicht eher aufgegeben bis er sein Ziel in die Realität umgesetzt hat. Genau solche Leute kann man immer gebrauchen! 
Auch so eine Person? Dann sei jetzt dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.